14:01 17 Januar 2017
Radio
    Politik

    Alle Probleme in Kirgisien sind im Rahmen der Verfassung zu lösen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    MOSKAU, 17. Juni (RIA Nowosti). Alle Probleme in Kirgisien seien im Rahmen der Verfassung, ohne Gewaltanwendung zu lösen. Das geht aus einer Erklärung des Amtssprechers des russischen Außenministeriums Alexander Jakowenko im Zusammenhang mit den jüngsten Ereignissen in Bischkek hervor. Die Erklärung ist am Freitag bei der RIA Nowosti eingegangen.

    „Mit Besorgnis verfolgen wir die Ereignisse in Bischkek, die wieder den rechtlichen Rahmen gesprengt haben. Unserer Überzeugung nach können und müssen alle Fragen, die die Teilnehmer von Straßenmanifestationen erheben, im Rahmen der Verfassung und der entsprechenden Gesetze, ohne eine wie auch immer geartete Gewaltanwendung und Druckausübung seitens der Menge gelöst werden", sagte Jakowenko.

    „Wir hoffen, dass in der heute bestehenden Situation doch die Vernunft siegt und gerade jene gerechte Lösung gefunden wird, die den Interessen Kirgisiens und seines Volkes entspricht", sagte er.

    Außerdem erklärte das Außenministerium Russlands, dass „Doppelstandards" beim Monitoring der Wahlen in Kirgisien unzulässig seien.

    „In Moskau vertritt man die Meinung, dass Versuche, beim Monitoring der kirgisischen Wahlen wieder einmal zu den berüchtigten ‚Doppelstandards' zu greifen, absolut unzulässig und nur dazu angetan sind, die Praktiken der Beobachtung von Wahlen im Rahmen des OSZE-Büros für demokratische Institute und Menschenrechte endgültig in Misskredit zu bringen", erklärte Alexander Jakowenko.

    Im Zusammenhang mit den am 10. Juli bevorstehenden Präsidentenwahlen in Kirgisien tragen die Beobachter eine besondere Verantwortung. „Sie sollten in ihren Einschätzungen äußerst ausgewogen sein und unüberlegte Erklärungen, die für eine Destabilisierung der Lage im Lande ausgenutzt werden könnten, vermeiden", hob er hervor.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren