02:18 23 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Russen werden ohne Visum nach Indonesien reisen können

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0

    JAKARTA, 17. Juni /RIA-Nowosti/. Bald werden die russischen Bürger die Möglichkeit haben, ohne vorherige Visabeschaffung nach Indonesien zu reisen. Das teilte ein Sprecher des indonesischen Ministeriums für Kultur und Tourismus mit.

    "Die Regierung hat auf unsere Bitte hin die Liste der Länder erweitert, deren Bürger das Visum unmittelbar bei der Einreise im Flughafen bekommen können", sagte die Direktorin der Osteuropa-Abteilung des Ministeriums, Krismiastuti.

    Das genaue Datum der Einführung dieser Neuregelung steht noch nicht fest. Es wird vom indonesischen Justizministerium bestimmt, so die Direktorin.

    Die Möglichkeit der Ausdehnung dieser neuen Vergünstigung auf die anderen GUS-Staaten wird im Moment nur erwogen, fügte sie hinzu.

    Dabei wird auch die gewöhnliche Ordnung für die Abfertigung der Einreisepapiere in den indonesischen Botschaften und Konsulaten im Ausland bewahrt, sagte Krismiastuti.

    Das indonesische Ministerium für Kultur und Tourismus hofft, dass diese Lösung helfen wird, das von Jakarta erklärte Ziel zu erreichen, d.h. die Zahl der ausländischen Besucher des "Landes der 3000 Inseln" im laufenden Jahr auf 6 Millionen und die Einnahmen aus dem Tourismus auf 6 Milliarden Dollar zu erhöhen.

    Nach Angaben des Ministeriums ist die Zahl der Russen, die sich in Indonesien erholen, in den letzen Jahren ständig gewachsen, im Durchschnitt um 22 Prozent im Jahr. Im vorigen Jahr waren es mehr als 14 000 Menschen.