08:59 18 Januar 2017
Radio
    Politik

    Putin: Zusammenarbeit zwischen Russland und Norwegen ist Beispiel guter Nachbarschaft

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    MOSKAU, 20. Juni. (RIA Nowosti). Wladimir Putin hält die Zusammenarbeit zwischen Russland und Norwegen für ein Beispiel guter Nachbarschaft.

    „Ich glaube, dass wir einer Meinung sind: Die Beziehungen zwischen Russland und Norwegen entwickeln sich in der letzten Zeit bestens", sagte der Präsident bei einem Treffen mit dem norwegischen Premierminister, Kjell Magne Bondevik, im Kreml.

    „Unser Zusammenwirken lässt sich durchaus als Beispiel einer guten Nachbarschaft und Partnerschaft bezeichnen", meint der russische Staatschef.

    Er hob hervor, dass die Verhandlungen über die Bedingungen für den Beitritt Russlands zur Welthandelsorganisation zu Ende gehen. Der Warenumsatz nehme zu.

    „All das erfolgt vor dem Hintergrund einer recht intensiven Entwicklung der politischen Kontakte", unterstrich Putin.

    Er erinnerte daran, dass sich 2005 die Aufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen beiden Ländern zum 100. Mal jährt. „Russland war das Land, das als erstes die staatliche Unabhängigkeit Norwegens anerkannte", sagte der Präsident.

    Der Premierminister betonte seinerseits, dass er sich freue, Moskau in den letzten beiden Monaten schon zum zweiten Male besuchen zu können. Zum ersten Mal besuchte er Moskau zu den Feierlichkeiten anlässlich des 60. Jahrestages des Sieges über den Faschismus.

    „Wir haben vieles, wofür wir uns bei Russland bedanken können", erklärte der norwegische Premier.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren