Radio
    Politik

    Moldawien an Aktivierung der Zusammenarbeit mit NATO interessiert

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0
    CHISINAU, 21. Juni (RIA Nowosti). Moldau ist an einer Aktivierung der Zusammenarbeit mit der NATO interessiert. Das erklärte der moldauische Präsident Vladimir Voronin am Dienstag in Chisinau. „Dafür hatte Moldawien die Initiative unterbreitet, dass die NATO einen individuellen Aktionsplan mit Moldawien ausarbeitet", sagte Voronin bei einem Treffen mit dem rumänischen Verteidigungsminister Teodor Atanasiu, der zu einem Besuch in Moldawien weilt.

    Nach Angaben des Pressedienstes des moldauischen Präsidenten habe Voronin die Unterstützung hoch geschätzt, die die NATO bei der Umsetzung von für Moldawien wichtigen Projekten erweist.

    „Rumänien orientiert sich auf die Entwicklung der Beziehungen zu Moldawien im Rahmen des NATO-Programms ‚Partnerschaft für den Frieden' wie auch eines bilateralen Vertrages in diesem Bereich", sagte Atanasiu.

    Der Verteidigungsminister verwies ferner auf die große Bedeutung eines bei seinem Chisinau-Besuch unterzeichneten Abkommens über die Kooperation zwischen den beiden Verteidigungsministerien im Bereich der militärischen Kommunikation.

    Rumänien war am 2. April 2004 in die NATO aufgenommen worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren