12:05 21 Oktober 2017
SNA Radio
    Politik

    Russland wird Maßnahmen zur Gewährleistung einer ungefährdeten Erholung von Einwohnern Russlands in Abchasien treffen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 4 0 0
    MOSKAU, 22. Juni (RIA Nowosti). Russland werde nötigenfalls entsprechende Maßnahmen treffen, um den russischen Bürgern eine ungefährdete Erholung an der abchasischen Schwarzmeerküste zu sichern. Dahingehend kommentierte am Mittwoch das Departement Information und Presse des russischen Außenministeriums die Information über die Sperrung der Wassergebiete Abchasiens für alle Arten des Seeverkehrs durch die Behörden Georgiens.

    „Bekanntlich hatte das Grenzdepartement Georgiens Anfang Juni tatsächlich eine solche Erklärung abgegeben. Sie löste bei den abchasischen Behörden Besorgnis aus, die diese Erklärung als ein Signal für die Möglichkeit von Gewaltaktionen aufgefasst hatten, was zweifellos die gegenseitigen Beziehungen zwischen Tiflis und Suchumi erschweren würde", verlautet aus dem russischen Außenministerium.

    Das Außenministerium hebt hervor: „Die Versuche vom vorigen Sommer, über Abchasien unter Gewaltanwendung de facto eine Seeblockade zu verhängen, haben zu einem Ausbruch von Spannungen in diesem Raum und zur Aussetzung des Friedensprozesses der georgisch-abchasischen Regelung geführt, der erst in den letzten Monaten wieder aufgenommen werden konnte."

    Russland, „das konsequent für die Anbahnung des Vertrauens zwischen den Seiten des georgisch-abchasischen Konflikts auftritt, verweist auf die Unzulässigkeit jeglicher provokatorischer Handlungen und wird nötigenfalls entsprechende Maßnahmen, darunter auch zur Gewährleistung der ungefährdeten Erholung russischer Bürger an diesem Teil der Schwarzmeerküste ergreifen", heißt es in der Mitteilung.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren