Radio
    Politik

    Internationale Konferenz der Russischen Gesellschaft für ökologische Wirtschaft beginnt in Petersburg

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    SANKT PETERSBURG, 23. Juni (RIA Nowosti) Die 7. Internationale Konferenz der Russischen Gesellschaft für ökologische Wirtschaft zum Thema „Globalisierung, neue Wirtschaft und Umwelt: Wirtschafts- und Gesellschaftsprobleme auf dem Weg zur stabilen Entwicklung" beginnt am Donnerstag in der Sankt Petersburger Staatsuniversität.

    Wie RIA Nowosti in der Informationsabteilung der Sankt Petersburger Universität erfuhr, werden 173 Wissenschaftler aus 22 Ländern daran teilnehmen, u. a. aus Australien, China, Korea, Lettland, den Niederlanden, Norwegen, den USA, Frankreich, der Schweiz, Schweden und Japan.

    Die Teilnehmer dieses wissenschaftlichen Forums werden einen großen Kreis ökologisch-wirtschaftlicher und sozialökologischer Probleme diskutieren.

    Erörtert werden auch Probleme der internationalen Umweltpolitik - neue Instrumente der Öko-Politik und Probleme der Wirtschaft im Kontext einer stabilen Entwicklung.