22:15 19 Oktober 2017
SNA Radio
    Politik

    Ministerium für Naturressourcen hat keine Forderungen gegenüber Juganskneftegas

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    MOSKAU, 27. Juni (RIA Nowosti). Das Ministerium für Naturressourcen Russlands hat keine Forderungen gegenüber dem Ölförderer Juganskneftegas in Bezug auf die Einhaltung der Steuergesetzgebung. Das teilte das Ministerium am Montag in Moskau mit. Die Ölvorräte der unter 21 Lizenzen fallenden Felder belaufen sich nach Schätzung von Experten des Ministeriums auf 1,1 Milliarden Tonnen.

    Anfang Oktober 2004 hatte das Ministerium Juganskneftegas angewiesen, die Verstöße gegen das Steuergesetz binnen drei Monaten zu beseitigen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren