Radio
    Politik

    Abflug des russischen Außenministers von niederländischen Sicherheitsdiensten um eine Stunde verzögert

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 01

    SANA / AMSTERDAM, 29. Juni (RIA Nowosti). Der Abflug der Maschine des russischen Außenministers Sergej Lawrow vom internationalen Flughafen Amsterdam wurde am Dienstagabend von den niederländischen Sicherheitsbehörden um eine Stunde verzögert.

    Die niederländische Seite begründete die Verzögerung damit, dass in der Nacht zum Dienstag unbekannte Personen in die Maschine gelangen wollten.

    Nachdem russischerseits erklärt wurde, dass dies unmöglich ist, weil das Flugzeug des russischen Ministers rund um die Uhr bewacht wird, äußerten die Niederländer eine neue Version, der zufolge gewisse Personen in schwarzen Masken erhöhtes Interesse für das Flugzeug des russischen Außenamtschef bekundet hätten.

    Die Sicherheitsdienste der Niederlande boten der russischen Seite an, die Maschine umfassend zu untersuchen. Dieses Angebot wurde aber abgelehnt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren