00:21 25 Januar 2017
Radio
    Politik

    Hu Jintao: Stabile Entwicklung der russisch-chinesischen Beziehungen entspricht den Interessen beider Länder

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    MOSKAU, 30. Juni (RIA Nowosti). Die Gewährleistung einer stabilen Entwicklung der Beziehungen zwischen Russland und China entspricht den ureigenen Interessen beider Länder. Diese Auffassung vertritt der Vorsitzende der VR China, Hu Jintao, der seit Donnerstag in Moskau weilt. „Die Gewährleistung einer langfristigen und stabilen Entwicklung der bilateralen Beziehungen und die Aufrechterhaltung der ewigen Freundschaft zwischen den Völkern entspricht den ureigenen Interessen beider Länder und ist dem Frieden, der Stabilität und dem Gedeihen in aller Welt dienlich", wird in einer schriftlichen Erklärung von Hu Jintao unterstrichen, die nach seiner Ankunft in der russischen Hauptstadt veröffentlicht wurde.

    „Ich bin zuversichtlich, dass dieser mein Besuch der Entwicklung der bilateralen Beziehungen und der Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen einen neuen Impuls verleihen wird", heißt es in der Erklärung.

    „Dank unserer beiderseitigen Bemühungen sind in den letzten Jahren in den Partnerbeziehungen des strategischen Zusammenwirkens zwischen China und Russland die Tendenz zu einem stürmischen Wachstum und befriedigende Ergebnisse zu verzeichnen", heißt es in dem Dokument.

    „Wir haben die aus der Geschichte stammenden Grenzfragen gelöst und unterstützen einander in überaus wichtigen Fragen, die die staatliche Souveränität und die territoriale Integrität betreffen, wir erhalten eine enge Koordinierung zwischen uns in internationalen und regionalen Angelegenheiten aufrecht und haben dadurch die gemeinsamen Interessen beider Länder effektiv gesichert sowie einen Beitrag zur erhabenen Sache der Festigung von Frieden und Stabilität in aller Welt geleistet", heißt es.

    „Wir sind bereit, gemeinsam mit der russischen Seite Anstrengungen zu unternehmen, um das beiderseitige politische Vertrauen noch mehr zu festigen, die gegenseitig vorteilhafte Zusammenarbeit zu erweitern, das strategische Zusammenwirken zu stärken und die bilateralen Beziehungen unentwegt auf eine neue Stufe für das Wohl unserer Völker zu heben", erklärt Hu Jintao.