23:20 18 Januar 2017
Radio
    Politik

    Putin würdigt strategische Partnerschaft mit China

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    MOSKAU, 01. Juli (RIA Nowosti). Zwischen Russland und China hat sich eine strategische Partnerschaft herausgebildet, sagte Wladimir Putin zum Auftakt der Verhandlungen mit dem chinesischen Präsidenten Hu Jintao, die derzeit in kleiner Runde im Großen Kreml-Palast stattfinden. „Wir entwickeln neue Formen der Kooperation und stellen mit Genugtuung fest, dass unsere Kooperation im Sicherheitsbereich gut läuft und die Wirtschaftsverbindungen immer enger werden", äußerte Putin. Der jetzige Besuch des chinesischen Staatschefs werde als ein wichtiger Markstein in die Geschichte der Beziehungen unserer Staaten und Völker eingehen, gab sich Putin zuversichtlich.

    Hu Jintao seinerseits dankte dem russischen Präsidenten für den herzlichen Empfang, der gestern Abend gegeben wurde. Das Gespräch verlief ihm zufolge in einer freundlichen, häuslichen Atmosphäre.

    „Im Laufe der Unterredung tauschten wir uns über unsere bilateralen Beziehungen und beiderseitig interessierende internationale Probleme aus", teilte der chinesische Präsident mit. Das gestrige Gespräch war, so Hu Jintao, ein Auftakt zum heutigen offiziellen Teil.

    „Russland und China sind mit den Erfolgen zufrieden, die in den letzten Jahren in ihren bilateralen Beziehungen erzielt wurden", sagte Hu Jintao.

    Bei den heutigen Verhandlungen würden die Seiten ihren Meinungsaustausch über eine engere strategische Partnerschaft zwischen Russland und China in diversen Bereichen fortführen, fügte er hinzu.