00:48 23 Oktober 2017
SNA Radio
    Politik

    "Rosoboronexport" demonstriert neue Mittel für den Kampf gegen den Terrorismus

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 10
    MOSKAU, 05. Juli (RIA Nowosti). Neue Antiterrormittel demonstriert "Rosoboronexport" auf der Internationalen Ausstellung technischer Mittel für die Verteidigung und den Schutz, "Oborona i saschtschita - 2005", die vom 5. bis zum 9. Juli in Nischni Tagil (Ural) stattfindet. Das teilte ein Vertreter von "Rosoboronexport", einer der Organisatoren der Ausstellung, mit.

    "Unmittelbar am Stand von ‚Rosoboronexport' werden solche Antiterrormittel wie kugelsichere Westen "Fort-Technologija", ein Gerät zum zerstören von Sprengsätzen, eine Wasserkanone, ein Satz für das Aufbrechen von Türen und anderes gezeigt", berichtete der Gesprächspartner der Agentur.

    Ihm zufolge werden auf der Ausstellung auch die Leistungen des russischen Verteidigungsindustriekomplexes im Bereich der Entwicklung und Produktion von lokalen und komplexen Kontrollsystemen und der Prognostizierung von Notstandssituationen, der Liquidierung der Folgen ökologischer und technogener Katastrophen sowie von Mitteln der Antiterror- und der Rechtsschutztätigkeit vor Augen geführt.

    Der Gesprächspartner der Agentur betonte, dass ausländische Militärattaches, ausländische Experten und Vertreter der potentiellen Auftraggeber großes Interesse für die Ausstellung zeigten. All das zeuge seiner Meinung nach davon, dass die Ausstellung ein wichtiges Marketingereignis sein werde, das das Exportpotential des russischen Verteidigungsindustriekomplexes festigen werde.