Radio
    Politik

    EILMELDUNG - Pakistan, Iran und Indien erhielten Beobachterstatus

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 10
    ASTANA, 05. Juli (RIA Nowosti). Die Staatschefs der Mitgliedsstaaten der Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit beschlossen bei einer Zusammenkunft im engen Kreis, Iran, Indien und Pakistan den Beobachterstatus einzuräumen, erklärte der Präsident Kasachstans, Nursultan Nasarbajew, der gegenwärtig in der Organisation den Vorsitz führt, in einer erweiterten Sitzungsrunde.

    Er teilte ferner mit, dass der Vorsitz an China übergehe.