08:00 17 Januar 2017
Radio
    Politik

    Putin: Russische Delegation ist mit den SOZ-Ergebnissen zufrieden

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    ASTANA, 05. Juli (RIA Nowosti). Die russische Delegation sei mit den SOZ-Ergebnissen vollständig zufrieden gestellt, betonte der russische Präsident Wladimir Putin. Er erklärte vor Journalisten, dass eine "Entscheidung getroffen wurde, die auf den Ausbau des Zusammenwirkens in allen Richtungen und im allgemeinen Interesse abzielt". Die SOZ habe demonstriert, so der russische Präsident, dass sie als eine ernsthafte regionale Organisation Autorität erworben hat. Er hob hervor, dass die angenommene Deklaration von großer internationaler Bedeutung sei, die Bewertungen und Standpunkte verankere, die auf der Grundlage einer gemeinsamen Ansicht darüber erarbeitet wurden, was zu achten und zu behüten sei.

     Putin sagte auch, dass in der Deklaration die Gemeinsamkeit der Ansichten darüber betont werde, dass Schablonen und Entwicklungsstandards mit Gewalt oder Androhung ihrer Anwendung nicht aufgezwungen werden dürfen.

    Die Aufnahme Indiens, Pakistans und Irans als Beobachter in die Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit zeige nach Meinung des russischen Präsidenten, dass diese Organisation offen sei.

    Putin unterstrich auch, dass der Rat der SOZ-Regierungschefs zu einem Stab für wirtschaftliche und humanitäre Zusammenarbeit werden müsse.

    "Die Ergebnisse der Sitzung lassen über ein großes Potential und umfassende Möglichkeiten der Organisation sprechen, die unseren Völkern Nutzen bringen werden", sagte der Präsident.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren