07:50 24 Oktober 2017
SNA Radio
    Politik

    Russland präsentiert auf MAKS-2005 Clipper-Raumschiff

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 701
    MOSKAU, 5. Juli (RIA Nowosti). Auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung MAKS 2005, die im August in der Moskauer Vorstadt Schukowski stattfindet, wird Russland ein Modell des wiederverwendbaren Raumschiffs der neuen Generation Clipper in Originalgröße vorstellen.

    Wie der Chef der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos, Anatoli Perminow, am Dienstag mitteilte, werde das Modell vor dem Eingang zur Roskosmos-Halle zu sehen sein.

    Außerdem stellt Roskosmos ein Modell der neuen Oberstufe, genannt Fregat, in Originalgröße sowie ein Modell der Startanlage für Sojus-Raketen für den Weltraumbahnhof Kourou (in Französisch-Guyana, Südamerika) zur Schau.

    Die Exposition von Roskosmos umfasse eine Fläche von mehr als 270 Quadratmeter, sagte Perminow. "Sie wird sich in der Nähe der Ausstellung der Europäischen Weltraumorganisation ESA befinden. Ich möchte ganz besonders darauf verweisen, dass die ESA in Le Bourget nicht ausgestellt hat", sagte Perminow.

    An der Ausstellung MAKS 2005 nehmen zudem führende Unternehmen der russischen Raketenbau- und Raumfahrtbranche teil, darunter der Raketenbauer Energia, die Forschungs- und Produktionsvereinigung Energomasch, das Konstruktionsbüro Progress, das Chrunitschew-Zentrum und die Forschungs- und Produktionsvereinigung für angewandte Mechanik.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren