10:47 24 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Schwedisches Militär bei der russischen Baltischen Flotte zu Gast

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 401

    KALININGRAD, 5. Juli (RIA Nowosti). Schwedisches Militär ist zu einem Besuch bei den Angehörigen der Baltischen Flotte eingetroffen. Das teilte der Pressedienst der Baltischen Flotte am Dienstag mit.

    "Heute ist eine Militärdelegation Schwedens, geleitet von Oberst Goran Boijsen, Kommandierender des Südlichen Militärbezirks der Streitkräfte Schwedens, zu einem dreitägigen Besuch bei der Baltischen Flotte eingetroffen", sagte der Sprecher des Pressedienstes.

    Er erläuterte: "Die militärische Zusammenarbeit der baltischen Flotte mit Vertretern der Streitkräfte Schwedens entwickelt sich recht aktiv". "In diesem Jahr weilte eine Delegation von Marineinfanteristen der Baltischen Flotte zu einem Besuch beim 4. Regiment der Streitkräfte Schwedens. Im Juni fand nach dem Abschluss der internationalen Kriegsmarineübung Baltops-2005 ein inoffizieller Besuch des großen Landungsschiffs ‚Kaliningrad' mit einer Kompanie von Marineinfanteristen an Bord in der südlichen schwedischen Hafenstadt Göteborg statt", berichtete der Gesprächspartner der RIA Nowosti.

    Ihm zufolge hätte Oberst Goran Boijsen, Kommandierender des Südlichen Militärbezirks, den Handlungen der russischen Marineangehörigen bei der Landung an der unbefestigten Küste eine hohe Einschätzung gegeben.

    "Das Programm des Besuchs der schwedischen Militär sieht ein Treffen mit dem Kommando der Küstentruppen und der Marineinfanterierigade der Baltischen Flotte, die Einsichtnahme in die Kampfausbildung, das Leben und dem Alltag der Angehörigen der Baltischen Flotte, einen Besuch der Schiffe und ein Kulturprogramm vor", verlautet aus dem Pressedienst.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren