19:24 22 Oktober 2017
SNA Radio
    Politik

    Anzahl der internationalen Flughäfen in Russland wird voraussichtlich verringert

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0
    MOSKAU, 07. Juli (RIA Nowosti). Das Verkehrsministerium Russlands erachtet es für notwendig, die Zahl der internationalen Flughäfen in Russland zu verringern. Das teilte Verkehrsminister Igor Lewitin am Donnerstag vor Journalisten mit.

    Ihm zufolge gibt es heute in Russland etwa 70 internationale Flughäfen.

    "Wir halten es für notwendig, statt dieser Zahl der Flughäfen mehrere internationale Großflughäfen (Hubs) zu schaffen", sagte der Minister.

    Lewitin bemerkte ferner, dass Hubs in acht Städten Russlands, darunter auch im Rahmen des Moskauer Luftfahrtnetzes, in Jekaterinburg, Chabarowsk, Krasnojarsk, Nowosibirsk und Krasnodar, geschaffen werden.

    Der Minister teilte ferner mit, dass die internationalen Flughäfen mindestens 500 Kilometer voneinander entfernt sein müssen und es zwischen ihnen Binnenflughäfen geben muss.

    "Heute hat sich bei uns eine ganz andere Situation herausgebildet. Die internationalen Flughäfen sind ungleichmäßig verteilt", sagte Lewitin.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren