20:22 26 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Anschläge in London - eine "furchtbare Lehre" für die zivilisierte Weltgemeinschaft

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 110
    MOSKAU, 7. Juli (RIA Nowosti). Als eine "furchtbare Lehre" für die gesamte zivilisierte Menschheit bezeichnete der russische Innenminister Raschid Nurgalijew die heutigen Anschläge in London.

    "Der internationale Terrorismus erteilt der zivilisierten Weltgemeinschaft immer neue furchtbare Lehren in verschiedenen Regionen der Welt", schrieb Nurgalijew in einem Kondolenztelegramm an seinen britischen Amtskollegen Charles Clarke.

    "Diese grausame Tat ist ein weiterer tragischer Beweis dafür, dass wir unsere Anstrengungen im Kampf gegen den internationalen Terror vereinigen müssen", betonte der russische Innenminister.

    "Russland begreift die ganze Tiefe der Erschütterung und der Trauer der britischen Nation", schrieb Nurgalijew. Er drückte Clarke, den Hinterbliebenen und den zahlreichen Betroffenen Solidarität und Mitgefühl aus.

    Laut vorläufigen Angaben westlicher Medien wurden bei der heutigen Serie von Terroranschlägen in London 45 Personen getötet, die Zahl der Verletzten wird auf eintausend geschätzt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren