Radio
    Politik

    Vietnamesische Boeing ohne Überfluggenehmigung im russischen Luftraum

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 102
    MOSKAU, 12. Juli (RIA Nowosti). Ein Passagierflugzeug vom Typ Boeing 777-200 der vietnamesischen Fluggesellschaft "Hang khong Viet Nam" ist am Dienstagmorgen offenbar ohne Überfluggenehmigung in den russischen Luftraum eingedrungen, erfuhr RIA Nowosti aus dem Verteidigungsministerium in Moskau.

    Die Maschine flog von Hanoi nach Moskau, stand jedoch nicht auf dem Flugplan der russischen Flugsicherung. Auch die russische Luftverteidigung hätte der vietnamesischen Boeing keine Einfluggenehmigung erteilt, hieß es weiter.

    Im Ergebnis wurde die Maschine als "Grenzverletzer" eingestuft, und die Zivilflugsicherung Samara wurde beauftragt, die Piloten der Boeing zur Kursänderung zu zwingen.

    Da aber die Samaraer Zivilflugsicherung diese Anweisung offenbar missachtete, konnte die Boeing ruhig weiter fliegen und erfolgreich auf dem Moskauer Flughafen Domodedowo landen.