Radio
    Politik

    Anschlag auf eine Militärkolonne in Tschetschenien

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    GROSNY, 13. Juli (RIA Nowosti). Bei einem Sprengstoffanschlag auf eine Militärkolonne föderaler Kräfte im Osten Tschetscheniens wurden vier Militärangehörige und ein operativer Fahnder verletzt, erfuhr RIA Nowosti von einer Quelle in der Vereinten Militärgruppe im Nordkaukasus.

    Nach Angaben der Militärgruppe explodierte der Sprengsatz gestern um 12.40 Uhr Moskauer Zeit nahe der Ortschaft Agischti in dem Moment, als eine Kolonne von vier Schützenpanzerwagen und einigen Lastkraftwagen mit Angehörigen der Bereitschaftstruppen und Milizionären die Strecke passierten.

    Nach vorläufigen Angaben wurde der Sprengsatz durch einen Fernzünder zur Explosion gebracht.

    Die Ermittlungen wurden aufgenommen, und die Fahndung nach den Tätern eingeleitet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren