Radio
    Politik

    EILMELDUNG: Russland will Mannschaft seines Luftstützpunkts in Kirgisien verdoppeln

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    MOSKAU, 13. Juli (RIA Nowosti). Russland plant, die Zahl der Militärangehörigen im russischen Luftstützpunkt Kant in Kirgisien zu verdoppeln. Das teilte Wladimir Michailow, Oberbefehlshaber der Luftstreitkräfte Russlands, am Mittwoch mit.

    "Wir haben vor, die Mannschaft mindestens auf das Doppelte zu erhöhen", erklärte er im Föderationsrat. Dort soll das Abkommen zwischen Russland und Kirgisien über den russischen Luftstützpunkt Kant ratifiziert werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren