17:53 23 Januar 2017
Radio
    Politik

    Fernsehturm Ostankino brennt schon wieder

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    MOSKAU, 18. Juli (RIA Nowosti). Im Fernsehturm des Moskauer TV-Zentrums in Ostankino ist am heutigen Montag ein kleiner Brand ausgebrochen. Das Feuer konnte jedoch schnell unter Kontrolle gebracht werden. Opfer gibt es nicht, verlautet aus dem Ministerium für Zivilschutz.

    "Der Brand brach in der elften Etage auf einer Fläche von nur zwei Quadratmetern aus", hieß es.

    Wie eine Pressesprecherin des Fernsehturmes mitteilte, befand sich der Brandherd auf einem offenen Balkon und konnte noch vor der Ankunft der Feuerwehr gelöscht werden.

    Die Feuerwehr erhielt das Alarmsignal um 15.50 Uhr Moskauer Zeit. Da der Moskauer Fernsehturm als wichtiges strategisches Objekt gilt, wurden 20 Feuerwehrteams aufgeboten.

    Die Brandursache ist vorerst ungeklärt.

    Im August 2000 war im Fernsehturm Ostankino ein Großbrand ausgebrochen, der drei Menschen das Leben kostete und die Fernsehausstrahlung für Moskau und Umgebung für mehrere Tage beeinträchtigte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren