13:47 16 Januar 2017
Radio
    Politik

    EILMELDUNG: ISS-Besatzung hat Schwierigkeiten beim Schließen der Sojus-Luke

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 2 0 0

    MOSKAU, 19. Juli (RIA Nowosti). Die Besatzung der Internationalen Weltraumstation, Sergej Krikalew und John Philipps, stieß beim Schließen der Luke zwischen der Station und dem Raumschiff Sojus auf Schwierigkeiten.

     Der Hinweis "Luke ist geschlossen" erschien nicht auf der Anzeigetafel. Das erfuhr RIA Nowosti in der Flugleitzentrale.

    "Der Hinweis, dass die Luke geschlossen ist, erschien nicht auf der Anzeigetafel. Den Kosmonauten wurden Verhaltensregeln mitgeteilt, und zum gegenwärtig Zeitpunkt ist die Luke vermutlich schon geschlossen. Doch mit Sicherheit kann davon erst gesprochen werden, wenn die Station das Funkloch verlässt", gab der Vertreter der Flugleitzentrale bekannt.

    Die Operation zur Umkopplung des Raumschiffes Sojus soll um 14.38 Uhr Moskauer Zeit beginnen. Sojus entfernt sich dann vom Pirs-Modul und bewegt sich, von Krikalew gesteuert, zum anderen Andockstutzen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren