07:47 24 Oktober 2017
SNA Radio
    Politik

    Japans Premierminister zum Staatsbesuch in der Ukraine eingeladen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    TOKIO, 22. Juli (RIA Nowosti). Der Präsident der Ukraine, Viktor Juschtschenko, der sich gegenwärtig zu einem Staatsbesuch in Japan aufhält, lud den japanischen Premierminister, Junichiro Koizumi, zu einem offiziellen Gegenbesuch in seinem Land ein.

    Viktor Juschtschenko gab das während seiner Pressekonferenz im Tokioter Klub der japanischen Journalisten bekannt.

    "Um die Beziehungen zwischen der Ukraine und Japan dynamischer zu gestalten, musste auf staatlicher Ebene ein gewisses Institut geschaffen werden, welches unsere Aktivitäten koordiniert und für die gegenseitige Vertrauensbildung sorgt", führte er aus.

    Dementsprechend beriefen die beiden Staatsmänner eine bilaterale Kommission ein, die beauftragt wurde, Konzeptionen und Pläne für die Entwicklung der beiderseitigen Beziehungen auf den verschiedenen Gebieten für die nächsten Jahre vorzulegen.

    Es wird davon ausgegangen, dass die Kommission zum ersten Mal während des Gegenbesuchs von Premierminister Koizumi in der Ukraine zusammentritt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren