21:37 21 Oktober 2017
SNA Radio
    Politik

    Europas höchster Wolkenkratzer wird von chinesischen Bauarbeitern errichtet

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 10

    PEKING, 25. Juli (RIA Nowosti). Europas höchster Wolkenkratzer, der 340-Meter-Turm "Federazija" in Moskau, wird von chinesischen Bauarbeitern errichtet.

    Am Montag fand in Russlands Botschaft in der VR China die Unterzeichnung eines entsprechenden Vertrags zwischen der russischen und der chinesischen Seite statt.

    Der Bau des 87-stöckigen Turms (einer der beiden Türme des Komplexes "Federazija", der im Geschäftszentrum Moskwa-City errichtet wird) soll voraussichtlich im November 2005 beginnen und im Oktober 2007 zu Ende gehen. Gemaß dem Vertrag beläuft sich der Wert der Arbeit, die von der chinesischen Seite erledigt wird, auf 58 Millionen Dollar. Der Gesamtwert des Projekts beträgt 530 Millionen.

    Dieser Vertrag ist der größte Bauvertrag in der Geschichte der russisch-chinesischen Beziehungen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren