22:12 19 Oktober 2017
SNA Radio
    Politik

    EILMELDUNG - Gericht entsprach dem Antrag von Yukos auf die Erhöhung der Summe zur Entschädigung des Verlustes beim Verkauf von Juganskneftegas

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 210

    MOSKAU, 25. Juli (RIA Nowosti). Das Schiedsgericht von Moskau hat dem Antrag der Ölgesellschaft Yukos auf die Erhöhung der Summe der Entschädigung für die durch den Verkauf der Aktien von Juganskneftegas entstandenen Verluste von 324,298 Milliarden auf 398,792 Milliarden Rubel stattgegeben. 

    Das Gericht hat in seiner heutigen Sitzung erklärt, dass die Sache nicht zu ihrer Erörterung in materia bereit sei, und verschob die Verhandlung bis zum 30. August, berichtet ein RIA-Nowosti-Korrespondent aus dem Gerichtssaal.

    Außerdem wurde Yukos vom Gericht verpflichtet, einen Teil der Dokumente, die die Berechnung der Summe der Klageforderung begründen, aus dem Englischen ins Russische zu übersetzen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren