Radio
    Politik

    Keine Opfer bei Explosion in der Ölraffinerie in Ufa

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 11

    UFA, 26. Juli (RIA Nowosti). In der Ölraffinerie Nowoufimski (Nowoil) in Ufa (Baschkirien, Föderaler Bezirk Wolga) kam es am Dienstagvormittag zum Bruch einer Ölleitung, erfuhr RIA Nowosti aus dem Presseamt des Katastrophenschutzministeriums Russlands. "Am Unglücksort brennt zurzeit das Gas in Fackeln. Opfer gibt es nicht", sagte ein Sprecher des Katastrophenschutzes. Davor hatten Mitarbeiter der Raffinerie der RIA Nowosti mitgeteilt, dass über den Anlagen zur Benzinproduktion eine riesige Flamme zu sehen war.

    Die Verwaltung für Zivil- und Katastrophenschutz bei der Regierung Baschkiriens, bestätigte, dass auf dem Gelände der Raffinerie eine Explosion und ein Brand gemeldet wurden.

    Der Brand wurde in die höchste Gefahrenklasse eingestuft. Über die Ursache des Brandes wurde zunächst nicht bekannt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren