Radio
    Politik

    Telefon-Terrorist in Vilnius festgenommen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 110
    VILNIUS, 26. Juli (RIA Nowosti). Ein Anrufer, der die Behörden über eine Bombe im Flughafen der litauischen Hauptstadt Vilnius informierte, ist festgenommen worden. Das teilte die Polizei in Vilnius am Dienstag mit. Es handele sich um einen 25-Jährigen.

    Er gab zu, ein Telefon unmittelbar im Flughafen benutzt zu haben. Nach seinen Aussagen habe er mitgeteilt, dass um 15.30 Uhr MESZ im Flughafen von Vilnius zwei Bomben hochgehen sollen.

    Der Festgenommene befindet sich derzeit in Polizeigewahrsam.

    Nach dem Anruf waren Sondereinheiten der Polizei und anderer Dienste zur Suche nach den Sprengladungen im Flughafen eingetroffen. Aber der Alarm erwies sich als falsch. Es wurden keine Menschen evakuiert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren