Radio
    Politik

    EILMELDUNG - Georgische Grenzer stoppen russische Militärkolonne

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 11

    TIFLIS, 28. Juli (RIA Nowosti). Georgische Grenzpolizisten haben an der Grenze zu Armenien eine russische Militärkolonne gestoppt. Wie am Donnerstag aus dem Grenzschutzdepartement des georgischen Innenministeriums verlautet, hatte die russische Kolonne zwar alle notwendigen Papiere, doch die Grenzer sollen bei der Überprüfung nicht erfasste Waffen entdeckt haben. Die Kolonne bestand aus vier Lkws und vier Panzerfahrzeugen.

    "Bei der Überprüfung eines Panzerspähwagens wurden ein Maschinengewehr vom Typ PKT und eine Signalpistole gefunden. Die Kolonne wurde gestoppt, um die Situation zu klären", sagte ein Sprecher des georgischen Grenzschutzes.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren