10:48 20 Januar 2017
Radio
    Politik

    OSZE ruft zur Intensivierung der Zusammenarbeit mit Usbekistan auf

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    WIEN, 29. Juli (RIA Nowosti). Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) ruft dazu auf, die Zusammenarbeit mit Usbekistan zu intensivieren. Das teilte Marc Perrin de Brichambaut während seines ersten Besuches in diesem Land in der Eigenschaft als OSZE-Generalsekretär mit. Seine Erklärung wurde am Freitag über die Kanäle des OSZE-Sekretariats in Wien veröffentlicht.

    Dem OSZE-Chef zufolge "besteht die Hauptaufgabe der OSZE darin, die Unterstützung Usbekistans bei seinen Maßnahmen zur Einhaltung der Vereinbarungen, die mit der OZSE bei allen drei ‚Körben' erzielt wurden, zu maximieren sowie das Leben der Bürger dieses Staates zu verbessern".

    Während seines Besuches in Taschkent ist de Brichambaut mit dem Präsidenten Usbekistans, Islam Karimow, dem Außenminister des Landes, Eljer Ganijew, und mit Vertretern der Zivilgesellschaft Usbekistans zusammengetroffen.

    Die Hauptthemen der Verhandlungen des OSZE-Generalsekretärs mit der usbekischen Führung waren die Bekämpfung des internationalen Terrorismus und Extremismus sowie die ökonomische und die ökologische Kooperation Usbekistans mit den OSZE-Mitgliedsstaaten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren