22:45 12 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Größtes Islamisches Zentrum wird in der Hauptstadt Tschetscheniens gebaut

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 01

    GROSNY, 3. August (RIA Nowosti). Das größte Islamische Zentrum wird in der Mitte von Grosny, gegenüber dem Kadyrow-Platz gebaut, erklärte der Erste Vize-Premierminister Tschetscheniens, Ramsan Kadyrow, am Mittwoch.

    Er berichtete, dass der Beschluss bei einer Begegnung mit den geistlichen Würdenträgern der Republik getroffen wurde. Sie befürworteten das Vorhaben, welches Kadyrow ins Gespräch gebracht hatte.

    Der Erste Vize-Premierminister teilte mit, dass der Entwurf des Projekts den Bau einer Moschee mit 10 Tausend Plätzen, einer Geistlichen Verwaltung für Muslime (Muftijat), einer Medresse sowie eines kleinen Hotels vorsieht.

    Kadyrow stellte fest, dass die Sadi-Moschee in der türkischen Stadt Konya als Vorbild dient. Ihm zufolge laufen schon die Verhandlungen über den Erwerb des Projekts der Anlagen.

    Die Gelder für den Bau des geistigen Zentrums der Moslems stellt der Regionale Kadyrow-Fonds zur Verfügung.