23:42 23 April 2017
Radio
    Politik

    Verunglückter Bathyscaph ist technisch in Ordnung

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    MOSKAU, 05. August (RIA Nowosti). Der technische Zustand des vor Kamtschatka verunglückten Tauchgeräts entspricht den Normen, erfuhr RIA Nowosti im Stab der russischen Pazifikflotte. Die Sprecherin des Herstellerwerkes Krasnoje Sormowo hatte RIA Nowosti zuvor mitgeteilt, dass das Gerät einer Reparatur bedürft hätte und im November in das Werk in Nischni Nowgorod gebracht werden sollte. Sie präzisierte nicht, weshalb eine Überholung erforderlich sei, stellte aber fest, die Militärs hätten dies gewusst. Es sei vereinbart gewesen, das Gerät zur Reparatur nach Nischni Nowgorod zu schleppen.

    Der Stab der Pazifikflotte teilte ferner mit, dass ein analoges Bathyscaph vom Typ AS-28 an der Bergung des Atom-U-Bootes Kursk, welches im August 2000 in der Barentssee gesunken war, teilgenommen hat.

    Der Flottenvertreter sagte, dass diese Apparate vorrangig für Rettungsarbeiten geeignet sind. Sie dienen aber auch technischen Unterwassereinsätzen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren