Radio
    Politik

    EILMELDUNG - Aktive Phase der Hebung des verunglückten Tiefseetauchgerätes beginnt am Samstag nach Mitternacht

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 310
    MOSKAU, 05. August (RIA Nowosti). Die aktive Phase zur Hebung des vor der Kamtschatka-Küste verunglückten Tiefseetauchgerätes beginnt um 02.00 bis 03. 00 Uhr am Samstag. Das teilte der stellvertretende Stabschef der Seekriegsflotte Konteradmiral Wladimir Pepeljajew vor Journalisten mit.

    „Nach Mitternacht, etwa um 2.00 bis 3.00 Uhr, beginnt die aktive Phase der Operation“, sagte Pepeljajew.

    Ihm zufolge werden zusätzliche Maßnahmen zur Verstärkung der Kräfte und Mittel im Rahmen der Rettungsarbeiten getroffen.

    „Die Besatzung hat bisher ein stabiles Selbstbefinden bestätigt“, fügte der stellvertretende Stabschef hinzu.

    In einem Interview für den russischen Fernsehsender NTV teilte der Konteradmiral mit, dass die Sauerstoffmenge an Bord des russischen Bathyscaphes bis zum Abschluss der Rettungsoperation, also für mehr als zwölf Stunden, ausreicht.