12:04 28 April 2017
Radio
    Politik

    EILMELDUNG - Flottenchef: Gesunkenes Mini-U-Boot wird in flacheres Wasser geschleppt

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 01

    MOSKAU, 05. August (RIA Nowosti). Die russische Marine hat das vor der Halbinsel Kamtschatka gesunkene Mini-U-Boot an den Haken genommen und schleppt es jetzt in flacheres Wasser. Das teilte der Befehlshaber der Pazifikflotte, Admiral Viktor Fjodorow, am Freitagabend im Russischen Fernsehen mit. Gleichzeitig werde das Tauchboot mit sieben Mann Besatzung angehoben, fügte er hinzu.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren