23:42 23 April 2017
Radio
    Politik

    Militärstaatsanwaltschaft begann Untersuchung des havarierten Bathyskaphes SA-28

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    PETROPAWLOWSK-KAMTSCHATSKI, 9. August (RIA Nowosti). Die Militärstaatsanwaltschaft der Pazifikflotte leitete die Untersuchung am havarierten Bathyskaph SA-28 ein.

    Wie aus der Staatsanwaltschaft verlautete, arbeitet eine Ermittlergruppe auf dem Rettungsschiff "Georgi Kosmin", an dessen Bord sich der Bathyskaph befindet.

    Das Schiff, das es nicht schaffte, mit amerikanischen Rettungsausrüstungen in See auszulaufen, lichtete den Anker im Hafen von Petropawlowsk-Kamtschatski. Die Ermittlungen werden wegen des Vorkommnisses in der Bucht Berjosowaja ergriffen.

    Wie im Militärkrankenhaus von Petropawlowsk mitgeteilt wurde, fühlt sich die Besatzung des Bathyskaphes gut. Ihre Rehabilitation soll am Mittwoch zu Ende gehen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren