19:04 20 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Der Erste chinesische Kosmonaut wird Moskau während der MAKS-2005 besuchen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 6 0 0
    MOSKAU, 11. August (RIA Nowosti). Der erste chinesische Kosmonaut Yang Liwei trifft am 15. August in Moskau ein, um auf Einladung der russischen Weltraumagentur Roskosmos an der Eröffnungszeremonie der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung MAKS-2005 teilzunehmen.

    Außerdem ist für Liwei bei seinem ersten Russlandbesuch ein umfangreiches Führungsprogramm vorgesehen, berichtet die offizielle Website von Roskosmos.

    Unter anderem wird er das Gagarin-Trainingszentrum für Kosmonauten in der Stadt Swjosdny, das Flugleitzentrum in Schukowski bei Moskau, die Raketen- und Weltraumkorporation Energija sowie das Chrunitschew-Wissenschaftszentrum besuchen und die Moskauer Sehenswürdigkeiten besichtigen.

    Nach derselben Meldung wird Liwei sich am 19. August mit dem Roskosmos-Chef Anatoli Perminow treffen.

    Liwei bleibt bis zum 22. August in Moskau.

    Das erste chinesische bemannte Raumschiff Shenzhou 5 startete am 15. Oktober 2003.

    Der 38-jährige Militärflieger Oberstleutnant Yang Liwei war der Leiter des ersten chinesischen bemannten Raumfluges. Er verbrachte 21 Stunden im Weltall und flog dabei 14 Mal um die Erde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren