01:11 23 Januar 2018
SNA Radio
    Politik

    Der Erste chinesische Kosmonaut wird Moskau während der MAKS-2005 besuchen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 11. August (RIA Nowosti). Der erste chinesische Kosmonaut Yang Liwei trifft am 15. August in Moskau ein, um auf Einladung der russischen Weltraumagentur Roskosmos an der Eröffnungszeremonie der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung MAKS-2005 teilzunehmen.

    Außerdem ist für Liwei bei seinem ersten Russlandbesuch ein umfangreiches Führungsprogramm vorgesehen, berichtet die offizielle Website von Roskosmos.

    Unter anderem wird er das Gagarin-Trainingszentrum für Kosmonauten in der Stadt Swjosdny, das Flugleitzentrum in Schukowski bei Moskau, die Raketen- und Weltraumkorporation Energija sowie das Chrunitschew-Wissenschaftszentrum besuchen und die Moskauer Sehenswürdigkeiten besichtigen.

    Nach derselben Meldung wird Liwei sich am 19. August mit dem Roskosmos-Chef Anatoli Perminow treffen.

    Liwei bleibt bis zum 22. August in Moskau.

    Das erste chinesische bemannte Raumschiff Shenzhou 5 startete am 15. Oktober 2003.

    Der 38-jährige Militärflieger Oberstleutnant Yang Liwei war der Leiter des ersten chinesischen bemannten Raumfluges. Er verbrachte 21 Stunden im Weltall und flog dabei 14 Mal um die Erde.