14:46 26 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Verteidigungsminister Sergej Iwanow zu Manövern der Luftabwehr der GUS-Staaten

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    MOSKAU, 29. August (RIA Nowosti). Der Verteidigungsminister Russlands, Sergej Iwanow, fliegt am Montag in das Gebiet Astrachan im Wolgagebiet, wo ein gemeinsames Manöver der Luftabwehr der Mitgliedstaaten des Vertrages über die Schaffung eines Vereinten Systems der Luftabwehr unter dem Namen "Kampfgemeinschaft-2005" stattfindet.

     Wie die Informationsverwaltung des Verteidigungsministeriums mitteilte, trifft Sergej Iwanow am 29. August mit seinen Amtskollegen aus den Vertragsstaaten zusammen.

    Am folgenden Tag begibt er sich auf den Truppenübungsplatz Aschuluk, wo das Manöver durchgeführt wird. Dort wird der Verteidigungsminister das Übungsschießen beobachten.

    Zu dem Manöver sind die Verteidigungsminister Weißrusslands, Armeniens und Aserbaidschans, Leonid Malzew, Serge Sargsjan und Safar Abijew, angereist. Zugegen ist auch der Befehlshaber der russischen Luftstreitkräfte, Wladimir Michailow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren