22:01 23 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Internationale Antiterrorübungen von GUS-Ländern geplant

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    MOSKAU, 29. August (RIA Nowosti). Internationale Antiterrorübungen werden im September im Übungszentrum der Sondereinsatztruppen der Bereitschaftstruppen des Innenministeriums Russlands stattfinden. Das teilte Generaloberst Nikolai Rogoschkin, Chef der Bereitschaftstruppen Russlands, am Montag vor Journalisten mit.

    Derzeit werde am Plan der Übungen gearbeitet, die vom Oberkommandierenden der Bereitschaftstruppen des Innenministeriums Russlands geleitet werden.

    "Das Hauptziel der Übungen besteht im Kampf gegen den Terrorismus", so der Generaloberst. "Daran werden Sondereinsatzeinheiten aus mehreren GUS-Ländern teilnehmen, darunter aus Weißrussland, der Ukraine, Armenien, Kasachstan, Kirgisien, Usbekistan und Tadschikistan."

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren