22:43 25 September 2017
SNA Radio
    Politik

    US-Senatoren von Grenzern in Perm aufgehalten

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    PERM, 29. August (RIA Nowosti). Zwei US-Senatoren wurden im Flughafen von Perm (Ural) aufgehalten, weil sie sich weigerten, die Forderungen von Grenzern zu erfüllen, teilte heute Maxim Schalejew, ein Vertreter der Grenzkontrolle des Flughafens, mit.

    "Am 28. August wurden die amerikanischen Senatoren beim Einsteigen in das Flugzeug aufgehalten, weil sie sich weigerten, die Forderungen von Grenzern zu erfüllen. Der Flug wurde um drei Stunden verschoben", sagte der Gesprächspartner der Agentur ohne weitere Kommentare.

    Richard Lugar, Senatsmitglied vom Bundesstaat Indiana, und Barack Obama, sein Kollege aus dem Bundesstaat Illinois, besuchten Perm im Rahmen russisch-amerikanischer Vereinbarungen. Die Senatoren besichtigten Objekte, in denen das von den USA finanzierte Programm zur Liquidierung von Massenvernichtungswaffen umgesetzt wird.

    Wie aus der Botschaft der USA verlautete, wurde das Flugzeug mit US-Senatoren im Ergebnis eines "Missverständnisses bezüglich des Status des Flugzeuges" aufgehalten.

    Nach dem Russland-Besuch flogen Lugar und Obama nach Kiew, wo sie heute mit dem Präsidenten der Ukraine, Viktor Juschtschenko, treffen.

    Am Mittwoch, dem 31. August, fliegen die Senatoren nach Baku, wo sie vom Präsidenten Aserbaidschans, Ilcham Alijew, empfangen werden. An demselben Tag fliegen Lugar und Obama nach London, wo sie der Premierminister Großbritanniens, Tony Blair, empfangen wird. Die Rückkehr der Delegation des US-Senats nach Washington ist für den 2. September vorgesehen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren