22:05 26 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Straßburg beunruhigt wegen zunehmenden Menschenrechtsverletzungen in Europa

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0
    PSKOW, 29. August (RIA Nowosti). Im Europäischen Rat sei man darüber beunruhigt, dass die Menschenrechte in Europa immer öfter verletzt würden. Das erklärte Kjell Torbiorn, Vorsitzender des Komitees für Wirtschaftsangelegenheiten im PACE-Sekretariat, auf einer Sitzung des Seminars "Förderung der Gestaltung eines neuen Europa".

    Er wies darauf hin, dass sich PACE mit diesem Phänomen auseinandersetzen und die Finanzierung der Untersuchung solcher Verletzungen erhöhen müsse.

    Der britische Parlamentarier David Atkinson nannte seinerseits Zahlen, denen zufolge "gegenwärtig im Europarat bereits 18 000 Fälle, die mit der Verletzung der Menschenrechte zusammenhängen, fixiert sind".

    Atkinson sprach sich für die Intensivierung der PACE-Tätigkeit im Bereich der Menschenrechte aus.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren