04:30 25 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Russlands Präsidialamtschef und der Leiter des Bundeskanzleramtes erörterten bilaterale Beziehungen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 2 0 0
    MOSKAU, 29. August (RIA Nowosti). Der Leiter des russischen Präsidialamtes, Dmitri Medwedew, und der Leiter des Bundeskanzleramtes, Frank-Walter Steinmeier, haben am Montag im Kreml aktuelle Themen der bilateralen Beziehungen zwischen Russland und Deutschland wie auch der internationalen Politik erörtert. Nach Angaben des Kremls galt die Unterredung der Vorbereitung eines Treffens zwischen dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und Bundeskanzler Gerhard Schröder. Nach vorläufigen Plänen soll Putin am 8. September zu einem Kurzbesuch nach Deutschland reisen, hieß es.