08:18 22 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Außenministerium: Terrorakt vom Sonntag in Beer Sheva wird in Moskau entschieden verurteilt

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0
    MOSKAU, 29. August (RIA Nowosti). In Moskau wird der Terrorakt vom Sonntag in Beer Sheva entschieden verurteilt. Das geht aus einer Mitteilung des Informations- und Presseamtes des Außenministeriums Russlands hervor, die der RIA Nowosti am Montag zugegangen ist.

    "In Moskau werden dieser und andere Terrorakte, darunter auch die Ermordung von vier palästinensischen Arbeitern durch einen israelischen Ansiedler im Westjordanland, entschieden verurteilt", heißt es.

    Im Ministerium wird darauf verwiesen, dass diese Verbrechen sowohl vom Premier Israels, Ariel Sharon, als auch vom Chef der Palästinensischen nationalen Administration (PNA), Mahmoud Abbas, verurteilt wurden.

    "Dies demonstriert die unveränderte Einstellung sowohl der palästinensischen als auch der israelischen Führung sowie der zuständigen Sicherheitsstrukturen darauf, vom Kurs auf die Fortsetzung des Dialogs und des Zusammenwirkens nicht abzukommen, die sich im Zusammenhang mit dem Abzug Israels von einem Teil der palästinensischen Territorien herauszubilden anfingen", so das Außenministerium Russlands.

    "Wir unterstützen die Linie Israels und der PNA auf eine Vertiefung der bilateralen Koordinierung und auf den Ausbau der Kontakte auf allen Ebenen, darunter auch mit dem Ziel, Versuche der Extremisten auf beiden Seiten, Spannungen zu schüren, zu verhindern", heißt es in der Mitteilung.

    Im Außenministerium Russlands wird die Hoffnung geäußert, dass "diese gemeinsame Arbeit - vor dem Hintergrund der zu Ende gehenden Evakuierung Israels aus dem Gaza-Streifen und einem Teil des Westjordanlandes - gute Ergebnisse zeitigt" und die Perspektiven der Wiederaufnahme des vollwertigen Friedensprozesses auf der Grundlage der "Straßenkarte" für die Nahost-Regelung festigen wird.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren