19:58 14 Dezember 2018
SNA Radio
    Politik

    Präsident Kirgisiens: Schwerpunkt in den Beziehungen mit Russland ist wirtschaftliche Zusammenarbeit

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 10
    MOSKAU, 5. September (RIA Nowosti). Der Präsident Kirgisiens, Kurmanbek Bakijew, meint, die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Russland sei der Schwerpunkt der bilateralen Beziehungen. Das erklärte er am Montag bei einer Begegnung mit dem Sprecher der russischen Staatsduma, Boris Gryslow.

    „Das absolute Schwergewicht in den bilateralen Beziehungen muss auf unsere Wirtschaftsbeziehungen gelegt werden“, sagte Kurmanbek Bakijew.

    Er stellte fest, dass Russland für sein Land immer der wichtigste strategische Partner war. „Alles, was zum heutigen Tag erreicht wurde, werden wir auch weiterhin nutzen“, sagte Kurmanbek Bakijew. Der Präsident fügte hinzu, dass Kirgisien alles tun werde, um die Integrationsprozesse voranzutreiben.

    Boris Gryslow beglückwünschte Kurmanbek Bakijew zu den gerade abgelaufenen Präsidentschaftswahlen und würdigte besonders, dass der neue Präsident seinen ersten Auslandsbesuch Russland abstattet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren