SNA Radio
    Politik

    Taifun bedroht die russische Küste im Fernen Osten

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 10

    JUSCHNO-SACHALINSK, 5. September (RIA Nowosti). Auf Sachalin und den Kurilen-Inseln im Fernen Osten erging am Montag eine Sturmwarnung. Von Japan aus bewegt sich der tropische Taifun Nabi auf die russische Küste zu.

    Wir RIA Nowosti beim regionalen Wetterdienst erfuhr, wird der Taifun seine Wirkung auf den Inseln am 8. – 9. September entfalten.

    „Es werden starke Regenfälle im Süden Sachalins und auf den Südkurilen erwartet“, sagte der Gesprächspartner von RIA Nowosti. Die Meteorologen prognostizieren eine Regenmenge von 30 Millimeter auf Sachalin und von 50 Millimeter auf den Südkurilen.

    Die Regenfälle werden mit Sturmböen einer Geschwindigkeit von 33 Metern pro Sekunde einhergehen. Auf den Süd- und Nordkurilen werden Orkane erwartet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren