10:19 18 Februar 2020
SNA Radio
    Politik

    EILMELDUNG - Pjotr Poroschenko zum Rücktritt bereit, sollte der Präsident eine diesbezügliche Entscheidung treffen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    Abonnieren
    KIEW‚ 05. September (RIA Nowosti). Der Sekretär des Rates für nationale Sicherheit und Verteidigung der Ukraine, Pjotr Poroschenko, hat erklärt, er sei bereit, zurückzutreten, wenn der Präsident eine entsprechende Entscheidung treffen würde.

    Der ehemalige Staatssekretär Alexander Sintschenko hatte zuvor am Montag auf einer Pressekonferenz die Entlassung des Sekretärs des Rates für nationale Sicherheit und Verteidigung, Poroschenko, gefordert und ihn einer widerrechtlichen Tätigkeit beschuldigt. Der Ex-Staatssekretär warf Poroschenko unter anderem vor, dem Rat für nationale Sicherheit und Verteidigung die Gerichts- und die Rechtsschutzorgane unterstellt zu haben und einzelne Unternehmer zu protegieren. Außerdem hätten Poroschenko und der Erste Präsidentenberater Alexander Tretjakow den Zugang zu Viktor Juschtschenko usurpiert, wobei die vom Sekretariat des Präsidenten ausgehenden Informationen blockiert würden.

    Poroschenko erschien während der Pressekonferenz des ehemaligen Staatssekretärs im Saal.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Wegen 12-Punkte-Plans für Donbass: Ischinger als Staatsfeind der Ukraine gelistet
    Bildretusche aus Platzmangel? – MDR muss sich für Veränderung von Demo-Foto rechtfertigen
    „Werden sogenannte Zivilgesellschaft trockenlegen“ – AfD-Politiker Höcke auf Pegida-Demo in Dresden
    Reichster Mann der Welt spendet zehn Milliarden US-Dollar für „Rettung der Erde“