16:39 16 Januar 2018
SNA Radio
    Politik

    EILMELDUNG - Russisches Zivilschutzministerium wird vom Hurrikan Katrina Betroffenen Ausrüstungen bringen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 11

    MOSKAU, 5. September (RIA Nowosti). Das russische Zivilschutzministerium wird in die USA mit drei Flügen von Il-76 Elektrogeneratoren, Lebensmittel, Wasser und Zelte für die durch den Hurrikan Katrina betroffenen Menschen bringen, teilte Viktor Belzow, Pressesprecher des Zivilschutzministeriums mit.

    "Die USA willigten in die humanitäre Hilfe Russlands für die durch den Hurrikan Katrina in Mitleidenschaft gezogenen Menschen ein", sagte Belzow.

    Ihm zufolge sei die Nomenklatur der erstrangigen Frachten festgelegt worden und sie sollen mit drei Flügen von Il-76 des russischen Zivilschutzministeriums in die Zone der Naturkatastrophe gebracht werden.

    "Die Grundlage der russischen humanitären Hilfe bilden Elektrogeneratoren, individuelle Lebensmittelrationen, Gruppenzelte, Trinkwasser und Verbandsmittel", sagte der Sprecher des Zivilschutzministeriums.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren