18:57 18 Januar 2018
SNA Radio
    Politik

    Putin: Russland zur Verwirklichung von gemeinsamen Wirtschaftsprojekten mit Kirgisien bereit

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 05. September (RIA Nowosti). Wladimir Putin bestätigte, dass Russland zur Verwirklichung von gemeinsamen Wirtschaftsprojekten mit Kirgisien bereit sei.

    Am Montag sagte der kirgisische Präsident Kurmanbek Bakijew bei einem Treffen mit seinem russischen Amtskollegen, dass es notwendig sei, zur Verwirklichung von Gemeinschaftsprojekten wie die Wasserkraftwerke Kambar-Ata-1 und Kambar-Ata-2 überzugehen.

    "Ich glaube, es ist Zeit, zu Handlungen zu übergehen. Wir sind auf jeden Fall bereit", bemerkte Bakijew.

    Laut Bakijew hat es Fragen zu diesen Projekten gegeben, doch sie waren eher mit der Situation in Kirgisien verbunden. "Jetzt sind wir resolut gestimmt und werden alles tun, um die wirtschaftliche Zusammenarbeit zu entwickeln", beteuerte Bakijew.

    Putin antwortete, dass er keine Hindernisse für die Zusammenarbeit in dieser Richtung sehe.

    "Die politische Situation stabilisiert sich, deshalb gibt es keine Hindernisse für die Verwirklichung dieser Projekte", so der russische Präsident.

    Er drückte die Hoffnung aus, dass Bakijews Besuch in Moskau "einen positiven Impuls für die Verwirklichung der zuvor gestalteten Pläne" gibt.

    Der kirgisische Staatschef bemerkte, dass Kirgisiens größte Probleme zur Zeit der niedrige Lebensstandard und die Arbeitslosigkeit sind. "Wir müssen neue Arbeitsplätze schaffen, die Industrie wiederbeleben und ausbauen," so Bakijew. Er hoffe dabei auf die Unterstützung Russlands und Putins.

    "Wir werden bestimmt daran arbeiten", erklärte Wladimir Putin.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren