07:25 22 September 2018
SNA Radio
    Politik

    Sprecher der Weltraum-Streitkräfte dementierte Medienberichte über geplante Liquidierung des Kosmodroms Swobodny

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 05. September (RIA Nowosti). Den Weltraum-Streitkräften Russlands liegen keine Angaben darüber vor, dass in den nächsten Jahren geplant sei, das Kosmodrom Swobodny im Amur-Gebiet (russischer Ferner Osten) zu liquidieren.

    "Mir ist von solchen Plänen nichts bekannt", sagte der amtliche Sprecher des Pressedienstes der Weltraum-Streitkräfte, Alexej Kusnezow, am Montag gegenüber der RIA Nowosti. "Das Kosmodrom ist tätig, von den Abschussplätzen werden Starts vorgenommen", fügte er hinzu.

    Einige Massenmedien hatten am Montag unter Berufung auf eine anonyme Quelle in den Strukturen der Exekutive über angebliche Pläne für die Liquidierung des Kosmodroms bis zum Jahr 2009 wegen Einstellung der Finanzierung berichtet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren