14:41 26 September 2017
SNA Radio
    Politik

    US-Wirtschaftshilfe für Georgien - 295 Millionen US-Dollar als Kredit

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    WASHINGTON, 12. September (RIA Nowosti). Die amerikanische Staatssekretärin Condoleezza Rice und der Präsident Georgiens, Michail Saakaschwili, wohnen am Montag der Unterzeichnung eines Kredites bei, nach dem Georgien Wirtschaftshilfe in Höhe von 295,3 Millionen US-Dollar gewährt wird.

    Wie RIA Nowosti vom amtlichen Sprecher des State Departments der USA erfuhr, wird der Vertrag in New York unterschrieben, wo Condoleezza Rice und Michail Saakaschwili an der 60. Jubiläumstagung der UN-Vollversammlung teilnehmen.

    Laut Vertrag bekommt Georgien die Mittel aus dem amerikanischen Staatshaushalt über das Millennium Challenge Corporation (MCC), welche speziell gegründet wurde, um solchen Staaten Finanzhilfe zu gewähren, die erfolgreich demokratische und marktwirtschaftliche Reformen durchführen.

    Erwartungsgemäß werden die Gelder zur Bekämpfung der Armut und zum Anschub der Wirtschaft vorwiegend in ländlichen Gebieten eingesetzt.

    Das Abkommen unterschreiben der Vize-Präsident von MCC, Charles Sethness, und die Außenministerin Georgiens, Salome Surabischwili.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren