15:27 22 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Gholamreza Aqazadeh: Iranische Regierung will Zusammenarbeit mit Russland ausbauen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 01
    MOSKAU, 12. September (RIA Nowosti). Der Vizepräsident Irans und Chef der Organisation für Atomenergie, Gholamreza Aqazadeh, versichert, dass die Regierung seines Landes gewillt sei, eine Politik des Ausbaus der Zusammenarbeit mit Russland zu betreiben.

    "Die Beziehungen zu Russland sind für unseren Staat prinzipiell", erklärte Aqazadeh bei einem Treffen mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow.

    "Wir haben viele Projekte, die es gestatten, unseren Warenumsatz zu vergrößern. Die Ergebnisse des ersten Halbjahres zeigen, dass sich das Tempo des Warenumsatzes zwischen Russland und Iran erhöht", sagte Lawrow zu Beginn seiner Gespräche mit Aqazadeh.

    Aqazadeh hatte sich zuvor am Montag mit dem Chef der föderalen Agentur für Atomenergie (Rosatom), Alexander Rumjanzew, getroffen und mit ihm den Bau des Atomkraftwerkes in Bushehr erörtert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren