14:55 26 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Alchanow: Situation in Tschetschenien für Parlamentswahlen günstig

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    GROSNY, 12. September (RIA Nowosti). Der tschetschenische Präsident Alu Alchanow ist davon überzeugt, dass die gegenwärtige Situation in Tschetschenien für die bevorstehenden Parlamentswahlen günstig ist. "Bei allem Für und Wider gestattet es die Situation, Parlamentswahlen durchzuführen", sagte Alchanow am Montag nach einer Beratung in Grosny, in der Probleme der Vorbereitung der Parlamentswahlen erörtert wurden.

    An der Beratung nahmen neben Alchanow auch der stellvertretende Leiter des Präsidialamtes Russlands, Wladislaw Surkow, und der bevollmächtigte Vertreter des Präsidenten im Föderationsbezirk Süd, Dmitri Kosak, teil.

    "Die Durchführung der Wahlkampagne kann möglicherweise beanstandet werden. Ich schließe sogar gewisse Fehler nicht aus. Aber im Großen und Ganzen sind wir zu den Wahlen bereit", betonte der Präsident.

    Alchanow teilte mit, dass der Beratung auch Vertreter russischer Parteien beigewohnt hatten. Das zeuge von der großen Bedeutung der bevorstehenden Parlamentswahl. "Ich hoffe, dass die politischen Parteien und gesellschaftlichen Organisationen am Wahlkampf aktiv teilnehmen und keine Verstöße gegen die Verfassung zulassen werden", sagte Alchanow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren